Da 1. Regio Nord – 1. Damen Weddinger Wiesel vs Tiergarten SC 99 1 (Basketball)

Die Wiesel-Damen gewinnen und sichern sich....

...damit den Verbleib in der 1. Regionalliga Nord!

Zum 2. Mal in kürzester Zeit mussten die 1. Wiesel-Damen gegen die Damen vom TISC99 ran und auch dieses Mal war es ein extrem enges Spiel.

Das Hinspiel gewannen die Wiesel mit 1 Punkt und am Dienstagabend, 30.01.2018, ging es zunächst langsam los...fast 3 Minuten gab es keinen Punkt. Beide Teams brauchten etwas....die Gäste waren zuerst erfolgreich und bauten gleich mal die Führung aus. Es war nicht so, dass die Wiesel es nicht unter den Korb schafften, der Ball wollte bloß nicht reinfallen...Klassiker. In der 5. Spielminute gab's dann doch endlich auch Wiesel-Punkte! TISC hatte im 1. Viertel gleich 3 ihrer 6 Dreier versenkt und ging mit 9 Punkten vor in die Viertelpause.

Im 2. Viertel war es nahezu umgekehrt...die Wiesel waren wie ausgewechselt und TISC kam fast gar nicht zum Zug. Mit 2 Punkten vor konnten die Wiesel dadurch in die Halbzeitpause gehen.

Ich könnte jetzt behaupten, dass die 2. Halbzeit eine Kopie der 1. Halbzeit war, aber das stimmt nicht so ganz. Der entscheidende Unterschied dieser beiden Halbzeiten war die Anzahl der gepfiffenen Fouls in der 2. Halbzeit...nur 2 für die Wiesel, 15 für TISC. Allein 16 der 27 Punkte für die Wiesel holten sie sich von der Freiwurflinie. Dafür gelangen den Moabitern mehr Dreier. 

Die zahlreich erschienenen Fans sahen gute Spielzüge und kämpferische Defense-Leistungen auf beiden Seiten. Beschwerden bezüglich der Schiedsrichter waren m. E. unbegründet.

Wer am Herzen erkrankt ist, sollte sich wohl keine Spiele der 1. Wiesel-Damen anschauen...ist häufig sehr spannend und wenn man denkt: "Das Spiel ist gewonnen!", dann gibt's so einen Dämpfer...dann will der Dreier nicht funktionieren oder beim Freiwurf dreht sich der Ball wieder raus. 

Ach, alles egal...die Freude auf Seiten der Weddinger Wiesel war natürlich groß...zum einen wurde das Bezirks-Duell gewonnen, zum anderen der Verbleib in der Liga gesichert und vielleicht kann man es auch als "Gutes Omen" mitnehmen...in die Wiesel-Arena = Sporthalle in der Wiesenstraße.

Am diesem 30. Januar 2018 fand das letzte Spiel der Wiesel in der Sporthalle in der Schönstedtstraße statt...Dankbarkeit ist zu spüren, denn die Halle war ja für die Wiesel 2 Jahre der Ersatz-Wiesel-Bau. "Danke, Schöni!"

Ein letztes Spiel war es auch für die Wiesel-Spielerin Wiebke Seidenkranz...na, vielleicht ja auch nur vorerst das letzte Spiel!?! Wer weiß das schon so genau ;-)

Das nächste Spiel für die Wiesel-Damen wird am 17.02.2018 in Kiel stattfinden...nächstes Heimspiel wird am 22.02.2018 um 20 Uhr gegen ALBA Berlin in der Wiesenstraße losgehen...also, schon mal vormerken :-)

Kurze Statistik

 Weddiner Wiesel 1Tiergarten ISC 99 1
3er1 (J. Thurau)6 (3x E. Knorr)
Freiwürfe26/3510/11
Fouls1125
Bester WerferW. Seidenkranz/ W. Kropp-Büttner je 13 PunkteA. Terlecki 18 Punkte

Fakten

1. Viertel8:17 
2. Viertel28:26(20:9)
3. Viertel37:43(9:17)
4. Viertel55:52(18:9)

Die Fotos...


…können bei mir käuflich erworben werden (Preise).

Bitte wahre mein Copyright!

Hast Du Interesse an den Fotos? Dann markiere die gewünschten Fotos in der Galerie oder Übersicht mit einem Sternchen, drücke den Button 'Deine Bildauswahl' und folge den weiteren Anweisungen.

Beachte bitte, dass mit dem Drücken des Buttons 'Deine Bildauswahl' Dein Name, Deine E-Mail-Adresse und die Bildauswahl übermittelt und gespeichert werden. Die Informationen werden für den ordnungsgemäßen Ablauf des Bestellprozesses benötigt. =>Datenschutzerklärung

Bildergalerie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.