Die Wiesel-Arena ist wieder da! (Basketball)

Das lange Warten hat ein Ende!

Die Wiesel, die länger im Verein sind, kennen die Wiesel-Arena/den Wiesel-Dome/die Sporthalle Wiesenstraße. Tränenreich und voller Ohnmacht war der Abschied im Dezember 2015 (mein Blog-Beitrag damals).

Die Halle wurde gut ein Jahr als Notunterkunft für Flüchtlinge genutzt und ein weiteres Jahr hat es gedauert, bis die Halle wieder so hergerichtet war, dass sie für die Herbert-Hoover-Schule und die Weddinger Wiesel als Hauptnutzer freigegeben wurde.

Von der Herbert-Hoover-Schule waren nicht nur die Rektorin und ihr Stellvertreter da, sondern auch die Lehrerin, die dort für den Sport zuständig ist, sowie die Schülersprecherin mit weiteren Schülern. Die Weddinger Wiesel waren mit der Vorstandsvorsitzenden Susanne Bürger und mir, dem Foto-Wiesel vertreten ;-)

Die Presse war mit dem rbb-Fernsehen vor Ort...um 13 Uhr war erstmals in den rbb-Nachrichten ein kurzer Bericht zur Übergabe zu sehen und in der rbb Abendschau schaffte es der Beitrag sogar in den 2. Nachrichtenblock (Stand: 05.02.2018 Fernsehbeiträge sind nicht mehr in der rbb-Mediathek verfügbar).

Der offiziellen Abnahme von allen zuständigen Ämtern haben wir beigewohnt. Etwas überrascht wirkte der eine oder andere über die gut 20 "Zuschauer"...das ist wahrscheinlich sonst nicht so!

Schließlich gab es die "Schlüsselübergabe" durch Stadtrat Carsten Spallek...gefilmt vom rbb und von mir mit Fotos festgehalten.

Danach ging es rein in die Halle...alles riecht noch so neu und frisch gestrichen...keine Kratzer, keine Tags, keine Graffitis...so clean ;-)

Die Herbert-Hoover-Schule hatte sich noch eine schöne Sache einfallen lassen...die Schulregeln wurden an eine der Türen zur Halle angeklebt und natürlich mussten wir alle die Schuhe ausziehen, bevor wir den neuen Boden betreten durften.

Die Halle kenne ich ja schon einige Jahre, doch als ich hinein ging...das war irgendwie...nein, dafür finde ich keine Worte. 

Alle erkundeten den Boden, die neuen Raumbeschriftungen, die Fluchttürkennzeichnungen und und und. Mir fiel sofort das Telefon im Vorraum zur Halle auf und einige Wiesel-Hinweis-Schilder haben auch alles "überlebt".

Wiesel-Chefin Susanne schaltete das Licht komplett an..."aaah"..."ooh" ;-) 

Die Körbe wurden hochgefahren...man wollte testen, ob das funktioniert. Der rbb interviewte schließlich Stadtrat Spallek. Das Öffnen einer der Geräte-Räume wurde sogar gefilmt...mit Susanne als Akteurin!...was auch im rbb-Beitrag zu sehen ist.

Ja, man hat sich Mühe gegeben...alles ist grundgereinigt worden...auch die Bretter der Basketball-Körbe. Einiges fehlt noch...die Matten und die Halterungen dafür, die Netze hinter den Handball-Toren. Natürlich müssen jetzt alle die ganzen Materialien, die währenddessen ausgelagert werden mussten, nun wieder zurück bringen und einräumen. Einige Tage wird das sicherlich in Anspruch nehmen.

Für die Schule wird der Betrieb nach den Winterferien losgehen, die Wiesel werden schon ab dem 29.01.2018 versuchen, den Trainingsbetrieb nach und nach in die "neue" Halle zu überführen. Das 1. Spiel - nach heutigem Kenntnisstand - wird das Spiel der 2. Damen gegen die BC Lions am 4. Februar um 15 Uhr sein.

Ich freue mich sehr und hoffe, die "jungen" Wiesel werden die Halle so in ihr Herz schließen, wie die "alten" Wiesel es schon getan haben :-D

Die Fotos...

...können auch gekauft werden. Dies sind allerdings ja keine Sportfotos, daher bitte ich um eine Email, wenn Interesse an den Fotos besteht.

Bildergalerie

Links

Weddinger Wiesel
Beitrag Auf Wiedersehen Wiesel-Arena (Basketball) vom 12.12.2015
rbb-Mediathek rbb Aktuell vom 25.01.2018 13 Uhr (nicht mehr verfügbar, 05.02.2018)
rbb-Abendschau rbb Abendschau Nachrichten II vom 25.01.2018 19.25 Uhr (nicht mehr verfügbar, 05.02.2018)
Berliner Woche Artikel 'Weddinger Wiesel zurück in der Wiesenstraße' vom 26.01.2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.