mU20-Oberliga-Qualifikation – BG Zehlendorf vs mU18 Weddinger Wiesel (Basketball)

Eine Einladung zu einem Turnier...

...schlägt man nur selten aus. Die Weddinger Wiesel wurden zum mU20-Qualifikationsturnier für die Oberliga eingeladen, mangels U20-Team wurde die U18 gefragt und sie wollten dabei sein.

So richtig große Chancen hatte sich keiner ausgerechnet, aber warum sollte man es nicht probieren?? Bedenken wurden geäußert, doch letztlich siegte wohl die Neugierde. 

Das 1. Spiel fand am Samstag, 20.05.2017 um 16.15 Uhr, statt. BG Zehlendorf war der Gegner und es war schon sehr beeindruckend, wie viele Spieler schließlich auf der Bank saßen. Ok, alle durften ja nicht mitspielen, aber als Unterstützung war das schon super. Und zur zweiten Sport-Bank wurde noch eine dritte herangezogen 😉 

Die Weddinger wussten um ihre Chancen, mussten auch mit sehr viel weniger Unterstützer auskommen...u. a. mit mir 😀

Im 1. Viertel überraschten mich die Wiesel dann doch...es dauerte zwar, bis die ersten Punkte notiert werden konnten, aber BGZ war da nicht besser dran. Bis zur 9. Minute waren die Teams nahezu gleich auf und mit nur 2 Punkten Rückstand gingen die Wiesel ins nächste Viertel.

BGZ startete mit einem Dreier ins 2. Viertel, doch im Gegenangriff machten es die Wieseln ihnen gleich *Yeah* Die Weddinger kämpften und blieben bis zur 15. einen Tick im Rückstand. Coach Arash nahm eine Auszeit und schon waren die Jungs dem Ausgleich nahe. Doch dann änderten die Zehlendorfer ihre Defense-Strategie und verhinderten jegliche Offensiven der Wiesel. Für BGZ einfache Ballgewinne wurden in Punkte verwandelt...31:21 stand es zur Halbzeitpause.

Nach der Halbzeitpause war nichts mehr wie vorher! BGZ behielt die Defense-Strategie bei und da hatten die Wiesel nichts entgegen zu setzen. Ihre Lässigkeit war in dem Moment unangebracht und führte zu (fast) peinlichen Ballverlusten. Sehr schade war es und als Fan nur schwer mit anzusehen. Die Konzentration aufs Spiel schien für die Wiesel nicht mehr möglich und gab den Zehlendorfern viele Korbmöglichkeiten....sie nutzten diese auch, ja, fast gnadenlos. 51:27...das war schon ein Hammer!

Im 4. Viertel ging es letztlich so weiter...seufz...da wäre ich am liebsten aufs Feld gesprungen 🙁 Ja, das hätte niemanden wirklich genutzt, daher hab ich es auch gelassen 😉 Zwischendurch trafen mich traurige Blicke der Wiesel-Spieler...ich konnte nachempfinden, wie es ihnen ging. Sie spielten tapfer weiter und waren - logisch - geknickt beim Abklatschen mit BGZ. Endstand 68:35

U20 ist eben doch etwas anderes als U18...während die Jungs sich in der Kabine umzogen, konnte ich ihre Gegner für den Sonntag sehen...püh, alle mindestens einen Kopf größer und sehr viel athletischer, älter eben. 

Kopf hoch, Wiesel...etwas mehr Konzentration und weniger "Spielereien", dann klappt's auch besser 😉

 

Kurze Stats

  BG Zehlendorf Weddinger Wiesel
3er 2 (J. Klagge) 1 (M. Haffmann)
Freiwürfe 10/19 6/12
Fouls 17 16
Bester Werfer L. Lamprecht 13 Punkte S. Aslan 16 Punkte

Fakten

1. Viertel 11:9  
2. Viertel 31:21 (20:12)
3. Viertel 51:27 (20:6)
4. Viertel 68:35 (17:8)

Nachtrag der Spielergebnisse vom Sonntag:
Berliner SC vs Weddinger Wiesel 75:41
Weddinger Wiesel vs DBV Charlottenburg 45:88

Die Fotos...

…können bei mir käuflich erworben werden (Preise).

Bitte wahre mein Copyright!
Hast Du Interesse an den Fotos? Dann markiere die gewünschten Fotos in der Galerie oder Übersicht mit einem Sternchen, drücke den Button 'Deine Bildauswahl' und folge den weiteren Anweisungen.

Bildergalerie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.