2. Regio Ost – 1. Damen Weddinger Wiesel vs TuS Neukölln (Basketball)

Wunderbarer Sieg der Wiesel-Damen gegen TuS Neukölln...

...mit 56:40. Gewissermaßen geht dieser Sieg in die Geschichtsbücher ein, denn bisher waren die Spiele gegen TuS Neukölln eher knapp und gerne auch mal mit Verlängerung.

An diesem Samstagabend, 11.02.2017, war irgendwie alles anders.

Kalt war es in der unteren Halle in der Schönstedtstraße, was vor allem den Neuköllnerinnen nicht so bekannt war. Durch eine Einigung und der glücklichen Fügung, dass die obere Halle frei war, wurde der Umzug beschlossen.

Zuschauer kamen und kuschelten sich nahezu aneinander, um jeden kleinen Platz auszunutzen. Eine doch sehr schöne Szenerie.

Wie waren nun die Meinungen vor dem Spiel? "Es wird knapp!" und "TuS Neukölln ist stark und schwer zu schlagen!" Ja, da gestehe ich doch glatt ein, dass ich ähnliche Gedanken hatte und irgenwie hoffte, das Blatt würde sich auch mal wenden. 

Das Spiel begann und dann konnte ich erstmalig bei einem Spiel bei Facebook Live gehen...mit der Wiesel-Facebook-Seite...zum 1. Video . 

Im 1. Viertel waren die Teams sich ebenbürtig, was sich auch im Punktestand zum Ende des Viertels zeigt...15:16. Übrigens wurden alleine in diesem Viertel 5 von insgesamt 8 Dreiern versenkt!!

Das 2. Viertel würden die Neuköllnerinnen wohl gerne streichen wollen...die Defense der Wiesel machte es nahezu unmöglich, einen Treffer zu erzielen. Bei den Weddingerinnen lief es sozusagen normal weiter und sie konnten unter dem Jubel der Zuschauer einen 11-Punkte Vorsprung erarbeiten.

30:19 war der Halbzeitstand und für einige bereits zu diesem Zeitpunkt eine Überraschung. Würde Neukölln sich aufrappeln und das Spiel wieder drehen? 11 Punkte sind ja im Grunde keine Welt!

Kurz nach der Halbzeitpause war ich wieder Live...zum 2. Video . Die Überraschung ging letztlich weiter, denn Neukölln konnte erneut keinen "Stich" erzielen. Die Defense der Weddingerinnen war erneut nur schwer zu durchbrechen. Ok, es war jetzt nicht so, als hätten die Wiesel diese Situation ausgenutzt, der orange Ball wollte auch nicht immer gleich durch den Ring fallen. Sie blieben jedoch konstant...bis zu diesem Zeitpunkt hatten sie in jedem Viertel 15 Punkte gemacht.

Die Stimmung in der Halle war entsprechend...und endlich war ein Heimspiel auch als solches von der Zuschauerseite zu erkennen 🙂 Da wurde gejubelt, mit Rasseln Krach gemacht, geklatscht und "ooooh" gerufen, wenn der Ball mal wieder nicht so wollte...das hat schon Spaß gemacht 😀

Im letzten Viertel bäumten sich die Damen von TuS Neukölln noch mal auf...kämpften um jeden einzelnen Punkt. Sie schafften es auch, dass die Wiesel erst ab der 34. Minute punkten konnten. Der 20 Punkte-Vorsprung der Wiesel schrumpfte, doch die Aufholjagd Neuköllns kam zu spät. Die Wiesel-Ladies gewinnen verdient!

Zum letzten Mal war ich dann an diesem Abend live...das Interview 🙂 

Für die Wiesel wäre an diesem Tag sicherlich noch mehr drin gewesen, aber auch so war es ein wundervoller Sieg...viele Rebounds und eine konstant gute Defense. Die geschlossene Teamleistung wird auch bei der Punkteverteilung deutlich! Gleich 3 Damen teilten sich den "1. Platz": Sinem, Vicky und Sam erzielten je 11 Punkte. TuS Neukölln hatte definitiv einen schlechten Tag...im 2. Viertel nur 3 und im 3. Viertel nur 6 Punkte zu erzielen, passt so gar nicht zu den Neuköllnerinnen.

Ein schwieriges Programm steht den Wiesel-Damen in dieser Saison noch bevor...Justabs Halle, BG 2000, VfB Hermsdorf, USC Magdeburg und noch mal Justabs Halle...ich drücke den Damen die Daumen!!!

Kurze Statistik

 Weddinger Wiesel 1TuS Neukölln 1
3er35 (je 2 M. Knuth, M. Skrypczak)
Freiwürfe7/175/9
Fouls1119
Bester WerferS.Dogan, V.Neumann, S. Bekkadour je 11 PunkteM. Skrypczak 16 Punkte

Fakten

1. Viertel15:16 
2. Viertel30:19(15:3)
3. Viertel45:25(15:6)
4. Viertel56:40(11:15)

Die Fotos...

…können bei mir käuflich erworben werden (Preise).

Bitte wahre mein Copyright!
Hast Du Interesse an den Fotos? Dann markiere die gewünschten Fotos in der Galerie oder Übersicht mit einem Sternchen, drücke den Button 'Deine Bildauswahl' und folge den weiteren Anweisungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.