Testspiel – 1. Damen Weddinger Wiesel vs Red Dragons Königs Wusterhausen (Basketball)

An diesem Samstag - 29.08.2015 - fand in der Wiesel-Arena....

...ein ganz besonderes Testspiel statt!

Die 1. Damen der Weddinger Wiesel spielen in der 2. Regionalliga Ost und der Gegner? Der Gegner dieses Testspiels spielt in der 2. Bundesliga...ja, da werden Erwartungen geweckt und irgendwie hatte ich eine gewisse Vorstellung, wie dieses Spiel ablaufen würde. Ich meine, diese zwei Teams trennen 2 Ligen...

Ich hab die Info über dieses Spiel gelesen und spontan eine Art Plakat entworfen...bei Facebook konnte man es sehen...hier jetzt auch noch mal 🙂

Rechtzeitig war ich in der Halle und startete gleich mit den Einzelportraits der anwesenden Spielerinnen der Wiesel-Damen. Das Mannschaftsfoto mache ich, wenn die Mehrheit der Spielerinnen da ist.

Zu meiner Überraschung war der Kader der Red Dragons eher klein...die Aufklärung gibts später.

Eine weitere Überraschung waren die Schiedsrichter...hä? Ich hab erst einen, dann den zweiten und...huch!...den 3. Schiedsrichter gesehen! Eine neue Regelung?!? Hab ich was verpasst? Nein, für die 3 Schiedsrichter - Stefan Klang (CC), Philipp Schlegel (2. SR) und Nermin Hodzic (3. SR) - war dieses Spiel die Möglichkeit, neu erlerntes aus einem Schiedsrichter-Workshop mal live zu testen.

Nun zum Spiel selbst...ich versuche, mich insgesamt kurz zu halten 😛

Das 1. Viertel...für mich eine Enttäuschung! Also, meine Erwartungen wurden einfach nicht erfüllt. Gefühlt waren die ersten 5 Minuten vorbei, ohne dass irgendwas passiert wäre...ich glaub, der 1. Korb fiel erst in der 3. Minute.

Die Red Dragons hatten mich nicht überzeugt...unnötige Ballverluste, schlechte Trefferquote und Abstimmungsprobleme. OK, die Trefferquote der Wiesel war ebenfalls mies...nach 10 Minuten stands immerhin 9:14...seufz.

Das 2. Viertel verlief da schon sehr viel spannender...die Wiesel holten auf, der verdiente Gleichstand bei 19:19...es schien so, als hätten die Red Dragons nichts entgegen zu setzen...Halbzeitstand (erfreulicherweise) 24:23! Yeah 😀

Nun mal zur Aufklärung bezüglich der Red Dragons...so, wie ich das verstanden habe, hatte das Team in dieser Konstellation noch kein einziges Spiel bestritten, eine der Spielerinnen war sogar erst am Vortag angereist. Das erklärte natürlich alles!

Hmm...das 3. Viertel...ich weiß nicht, ob das ein spezieller Wiesel-Virus ist...die Red Dragons nutzten die (gefühlte) Trägheit der Wiesel aus und versenkten 3er für 3er erfolgreich im Korb. So richtig in Schwung kamen die Wiesel in diesem Viertel nicht...32:44 🙁

Es ist ja nicht so, als hätten die Wiesel sich aufgegeben...sie kämpften tapfer, aber 11 Punkte im letzten Viertel gegenüber 30(!) der Red Dragons waren dann doch zu wenig. Endstand 43:74

Ok, ich möchte das Spiel trotzdem nicht schlecht reden...ich hab eine Wiesel-Mannschaft gesehen, bei der Potenzial für mehr ist...bei manchen Aktionen war ich mehr als begeistert, ging etlichen Zuschauern merklich genauso! Wenn ich mir jetzt vorstelle, die fehlenden Spielerinnen ergänzen das Team...joa...das wird eine interessante Saison!

Den Red Dragons wünsche ich viel Erfolg in der 2. Bundesliga...ich hoffe, das Formen der Mannschaft und der eine oder andere Sieg gelingt in der neuen Saison...als Aufsteiger ist das bestimmt nicht einfach!

Fakten

1. Viertel 9:14  
2. Viertel 24:23 (15:9)
3. Viertel 32:44 (8:11)
4. Viertel 43:74 (11:30)

Die Fotos...

…können bei mir käuflich erworben werden (Preise).

Bitte wahre mein Copyright!
Hast Du Interesse an den Fotos? Dann markiere die gewünschten Fotos in der Galerie oder Übersicht mit einem Sternchen, drücke den Button 'Deine Bildauswahl' und folge den weiteren Anweisungen.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.