LLB – 1. Herren Weddinger Wiesel vs Hellas Basket Berlin (Basketball)

Einen "Meister der Landesliga B" gibt es nicht, aber...

...es fühlt sich doch so an, wenn man den 1. Platz in dieser Liga erreicht....find ich zumindest 😉

Hat es heute gereicht? War das letzte Heimspiel für die 1. Herren der Weddinger Wiesel erfolgreich? Oder muss doch auf das wirklich letzte Spiel "gewartet" werden???

Mein "Einsatz" an diesem Samstag - 14.03.2015 - zu 17 Uhr in der Wiesel-Arena (Wiesenstr. 56) war mal wieder mit Emotionen besetzt...."Heute geht's um was!" Ja, das war zu spüren!! Die Zuschauer habe ich anfangs gezählt, aber irgendwann den Überblick verloren....100 oder sogar mehr waren bestimmt da!

Ich wusste leider, dass ich das Spiel nicht komplett sehen würde...versuchte noch den Schiedsrichter davon zu überzeugen, dass er gegen 18.30 Uhr abpfeifen soll....hmm....ok....hat er nicht gemacht 😉

Die Besonderheit dieses Spiels war allgegenwärtig....vom Zuschauer über die Spieler bis zu den Schiedsrichtern...Gänsehaut-Stimmung....

Genug davon....das Spiel hatte seine eigene Spannung....es dauert fast 3 Minuten bis der erste Korb für die Wiesel fiel...dieses 1. Viertel war arm an Körben und Hellas schaffte gerade mal 4 Pünktchen mehr als die Wiesel....11:15. Phasenweise hab ich gedacht: "Und jetzt zünden sie bestimmt den Turbo!"...ich habe das die ganze Zeit gehofft....

Das 2. Viertel stand dem 1. in nichts nach....gefühlt ging es von einem Freiwurf zum nächsten....zäh...trotzdem hoffte ich immer noch....23:30 zur Halbzeit und damit letztlich nur 12:15 Punkte in diesem Viertel....da geht doch noch was!

Zur Halbzeitpause kommen auch die 1. Damen vom Auswärtsspiel gegen WSG Fürstenwalde zurück und wollen die Männer anfeuern....sie selbst haben übrigens ihr Spiel klar mit 33:68! Glückwunsch 🙂

Das 3. Viertel und meine Hoffnung schwindet etwas....und ich schaue immer mehr auf die Uhr....das Viertel schaffe ich noch....es fallen noch weniger Körbe...geht das überhaupt? Ja....steht es schließlich 31:40...boah, jetzt schnell ein Foto vom Anschreibebogen, damit ich für den Bericht hier auch nichts vergesse....

Das 4. Viertel sehe ich nur die ersten Minuten....da passiert endlich was....und dann musste ich gehen 🙁

Danke an meine Schwester Susi...sie hat mich "auf dem Laufenden" gehalten, auch wenn ich die Nachricht selbst erst später lesen konnte....leider hat es die Mannschaft nicht geschafft, das Blatt zu wenden....sehr schade....ich hätte es ihnen wirklich sehr gegönnt. Sie verlieren das Spiel mit 11 Punkten Differenz....57:68. Glückwunsch an Hellas Basket Berlin!

Nun wird doch das Spiel gegen Hermsdorf am nächsten Sonntag, 22.03.2015, die Auflösung bringen. Also....fleißig die Daumen drücken oder sogar hinfahren und anfeuern! 16 Uhr in der Heidenheimer Straße.

Ich werde beim letzten (Heim-)Spiel der 1. Damen gegen BGZ sein...warum müsst ihr auch gleichzeitig angesetzt sein?!?!?! 🙁

Nu die Fotos.....

Die Fotos...

…können bei mir käuflich erworben werden (Preise).

Bitte wahre mein Copyright!
Hast Du Interesse an den Fotos? Dann markiere die gewünschten Fotos in der Galerie oder Übersicht mit einem Sternchen, drücke den Button 'Deine Bildauswahl' und folge den weiteren Anweisungen.

Links

Weddinger Wiesel

Hellas Basket Berlin - Homepage
Hellas Basket Berlin - Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.